Author Archives: Dr. Josef G. Böck

Trusted Advisor in Marketing und Vertrieb – jetzt als Buch erhältlich

Cover Trusted Advisor
Trusted Advisor in Marketing und Vertrieb Dieses Buch beschreibt, wie vertrauensvoll beratende Experten - Trusted Advisors - die Marketing- und Vertriebsstrategien in Organisationen wirkungsvoll unterstützen und damit erfolgreicher machen können. Unternehmer, Marketingmanager, Vertriebsverantwortliche, Vertriebsmitarbeiter und Selbständige erfahren, welche Beziehung sich zu ihren Kunden entwickelt, wenn sie sich als gewissenhafte und glaubwürdige Berater positionieren. Der Ehrgeiz, den Kunden in komplexen Entscheidungssituationen immer wieder zur besten Wahl aus den zur Verfügung stehenden Optionen zu verhelfen, öffnet dem Vertrieb neue Türen. Am Beispiel

Workshop: Persönliches Wissensmanagement

Nutze ich die richtige Methodik und Technologie für meine täglichen Aufgaben? Ihr optimaler Mix von digitalen Tools zur Organisation ihres eigenen Wissens   Nutzen des Workshops Jeder Wissensarbeiter hat jeden Tag eine Fülle von Aufgaben zu erledigen. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre Aufgaben durch hirngemäße sowie psychologisch fundierte Arbeitsorganisation und moderne digitale Helfer effizienter erledigen können. Der eintägige Workshop ermöglicht jedem Teilnehmer/in die Überprüfung der persönlichen Arbeitsweise und die Nutzung von Computer-Tools. Im Austausch mit Kollegen

Digitaler Vertrieb und Vertrauen als Ressource

Beim 88. Roundtable des Münchner Unternehmerkreises (MUK-IT) zum Thema Wachstum durch fortschreitende Digitalisierung hielt Herr Dr. Böck die Keynote mit dem Titel Digitaler Vertrieb öffnet Türen – Vertrauen gewinnt Projekte Seine Thesen Digitalisierung im Vertrieb zwingt uns in eine andere Haltung zum personal selling Mit steigender Digitalisierung der Prozesse werden unsere Lösungen technisch komplexer Eine Antwort auf die steigende Komplexität unseres Angebots ist die Nutzung von Vertrauen als Ressource Vertrauen erzeugen wir in einer komplexen digitalen Welt durch unser persönliches

Ist Wachstum unausweichlich?

Zielsetzung und Forschungsfragen Ist Wachstum ein alternativeloses Ziel für Unternehmen? Woher kommt das Mantra Wachstum? Was bedeutet es für Unternehmen, wenn sie sich vom Wachstum als zentrales Ziel verabschieden? Was formuliert man stattdessen als Ziel? Das sind die Forschungsfragen, die wir uns in unserer Denkfabrik stellen wollen. Aktuelle Bibliographie zum Thema Wachstum Jackson, Tim (2013). Wohlstand ohne Wachstum. Oekom Verlag. Miegel, Meinhard (2011). Exit. Wohlstand ohne Wachstum. List. Paech, Niko (2012). Befreiung vom Überfluss: Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie. Oekom

Erfolg ist für jede/n etwas anderes …

Zielsetzung Erfolg ist für jeden Menschen und für jedes Unternehmen ein sehr individuelles Konzept. Der aktuelle Forschungsstand So vielfältig die Definitionen von "Erfolg" sind, so vielfältig ist die Schar der Denker, die sich mit dem Thema beschäftigt haben. Psychologen, Wirtschaftswissenschaftler, Philosophen, Soziologen - Erfolg gehört als Thema in vielen wissenschaftliche Disziplinen.

Warum wird man Unternehmer?

Was treibt Unternehmer an? Welche Motivation führt zu welcher Unternehmensentwicklung?

Menschen werden aus ganz unterschiedlichen Gründen Unternehmer. Die einen sind Erfinder, die ihre Produkte selber in den Markt bringen wollen, die anderen treibt vor allem der Drang zur Selbständigkeit, wieder andere suchen den Status und wieder andere glaubten, keine andere Wahl zu haben.

Je nach Motivation kommen jeweils völlig unterschiedliche Unternehmen dabei heraus. Unser Forschungsinteresse ist das Herausarbeiten der verschiedenen Unternehmensgründungsmotivationen und deren Folgen für die Aufbau-, Reife- und Übergabephase.

« Older Entries