Thema “Wissen”

Zielsetzung und Forschungsfragen

Der richtige Umgang mit Wissen ist für viele Unternehmen ein entscheidender Erfolgsfaktor. Die Kunst dabei ist, eine gute Mischung zwischen implizitem und explizitem Wissen zu finden und gleichzeitig den richtigen Organisationsgrad, um die beiden Wissensarten wirkungsvoll einzusetzen.

Die Forschungsfragen zum Thema Wissen lauten: Was ist Wissen überhaupt? Wie findet man das implizite Wissen im Unternehmen und wie macht man es zu explizitem? Was motiviert Menschen, ihr Wissen zu teilen? Warum scheitern viele Versuche, Menschen dazu zu bringen, ihr Wissen für andere zugänglich zu machen? Was ist der Stand der technischen Möglichkeiten zum Wissensmanagement? Wer nutzt die technischen Möglichkeiten und mit welchem Ergebnis?

Der aktuelle Forschungsstand

Wir haben zu diesem Thema gerade Bachelor- und Masterarbeiten in der Betreuung. Sobald diese abgeschlossen sind, werden wir hier die Ergebnisse zusammenfassen.

Aktuelle Bibliographie zum Thema Komplexität

North, Klaus. Wissensorientierte Unternehmensführung: Wertschöpfung durch Wissen. Wiesbaden: Gabler, 2012 (Aktuell 5. Auflage)

Probst, Gilbert, Stefan Raub, und Kai Rombardt. Wissen managen. Wiesbaden: Gabler, 2012.

Eigene Beiträge und Angebote

Eintägiger Workshop zum persönlichen Wissensmanagment